Du & ich

Du bist die Pille, die so süss nach gestern schmeckt Und ich die Angst, die in dir steckt   Du bist das Grab, das mich sein eigen nennt Und ich der Name, der dir auf der Seele brennt   Du bist die Zeit, die mich zersetzt Und ich der Morgentau, der dir das Herz benetzt

Was ist die Wirklichkeit?

Ist sie eine Unumstösslichkeit? Ein Sicher, Unbedingt, Vorherbestimmt?   Liegt sie in der Bedenklichkeit? Im Fragen, Ergründen, Zweifeln?   Ist sie eine Sinnlichkeit? Ein Sehen, Tasten, Schmecken?   Liegt sie in der Empfindsamkeit? Im Wollen, Hoffen, Bangen?   Ist sie eine Flüchtigkeit? Ein Verglühen, Verwehen, Vergessen?   Liegt sie in der Endlichkeit? Im Gestern, Heute, …

Continue reading Was ist die Wirklichkeit?

Spürst du wie die Zeit sich an dich schmiegt? Wie sicher sie dich in ihren Armen wiegt? Schau hinauf in ihr zärtliches Gesicht Hörst du wie sanft sie zu dir spricht?   Spürst du wie der Trost dich warm umgibt? Wie bedingungslos auch er dich liebt? Schau wie er seinen Mantel um dich legt Hörst …

Continue reading