Geschichten, die das Leben schreibt

Es sind Geschichten, die das Leben schreibt In Zeiten der Glückseligkeit Von denen die Erinnerung uns ewig bleibt Um uns zu trösten im Moment der Einsamkeit   Es sind Geschichten, die man selbst kaum glaubt In Zeiten der Trübseligkeit Bei denen es einem schier den Atem raubt Weil sie noch spürbar ist, die einstge Zärtlichkeit …

Continue reading Geschichten, die das Leben schreibt

Du & ich

Du bist die Pille, die so süss nach gestern schmeckt Und ich die Angst, die in dir steckt   Du bist das Grab, das mich sein eigen nennt Und ich der Name, der dir auf der Seele brennt   Du bist die Zeit, die mich zersetzt Und ich der Morgentau, der dir das Herz benetzt

Leben im Komparativ

Schneller, besser, mehr Öfter, höher, weiter Niemals wieder zweiter   Grösser, schlanker, fitter Reicher, schöner, jünger Neid ist der Gewinnsucht Dünger   Am schnellsten, besten, meisten Am öftesten, höchsten, weitesten Der Superlativ wird so zum Mindesten   Am grössten, schlanksten, fittesten Am reichsten, schönsten, jüngsten Darauf gibt es keinen Reim   Wie war das mit …

Continue reading Leben im Komparativ

Modernes Menschsein

Im modernen Menschsein geht es verhältnismässig selten um Leben und Tod Die Sorgen ranken sich ums Zukurzkommen, Vorwärtskommen, sich selber vollkommnen Die Gedanken drehen sich ums Geldverdienen, sich selbst bedienen, um massgeschneiderte Gardinen Man redet vom Ansehen, Aussehen, vom Tatsachen verdrehen Worin genau liegt die eigentliche Not? Die innere Nacktheit wird bekleidet, verkleidet, zum Schweigen …

Continue reading Modernes Menschsein

Pygmalion & Galatea

Worauf gründet dies dir erbaute Hochpodest? Worin liegt diese Makellosigkeit Diese alles bejahende Zerbrechlichkeit? Schöpft sie aus der Wirklichkeit Oder ist es Verklärung, die dich so glänzen lässt?   Solch warme Hände auf meiner Haut Wie sie jede meiner Kurven hegen Mir sanfte Küsse auf die Stirne legen In dieser Berührung will ich schwelgen Bis …

Continue reading Pygmalion & Galatea