Es weihnachtet gar ziemlich

Ich wünsche euch alles Liebe für die letzte Woche des Jahres. Meine Schweizer Freunde werden das Lied "Es schneielet, es beielet" kennen, ein hier weit verbreitetes Kinderweihnachtslied. Kennt ihr aber auch die zweite Strophe? Die gibt mir gehörig zu denken. Hier der ganze Text: Es schneielet, es beielet, es got en chüele Wind. D Meitli …

Continue reading Es weihnachtet gar ziemlich

Aber weisch / Aber weisst du

Hochdeutsche Übersetzung unten Aber weisch Du gisch was gisch u bisch was bisch O wed der säuber niä vergisch Machsch was chasch u chasch was machsch O wed scho lang nüm drüber lachsch   I weiss, mängisch wed am morge früäh verwachsch Fragsch di was eigentlech hiä machsch Öb das aues schaffsch Öb das irgendwie …

Continue reading Aber weisch / Aber weisst du

Bis mir frei si / Bis wir frei sind

(Hochdeutsche Übersetzung unten - diesen Text habe ich hier erstmals am 23. Februar 2018 veröffentlicht) Äs isch ä täglechä Kampf für dFreiheit vor Mönschheit, für dLiebi, für dSchönheit, äs täglechs Verzwifle, äs Zwiflä ar Ächtheit, äs Ächzä, äs Süfzä, überau Maskä, Pokerface, kes persönlechs Interface, ke Inträssä, nur no Vergässä, jedä isch sich säuber der …

Continue reading Bis mir frei si / Bis wir frei sind