Was ist die Wirklichkeit?

Ist sie eine Unumstösslichkeit?

Ein Sicher, Unbedingt, Vorherbestimmt?

 

Liegt sie in der Bedenklichkeit?

Im Fragen, Ergründen, Zweifeln?

 

Ist sie eine Sinnlichkeit?

Ein Sehen, Tasten, Schmecken?

 

Liegt sie in der Empfindsamkeit?

Im Wollen, Hoffen, Bangen?

 

Ist sie eine Flüchtigkeit?

Ein Verglühen, Verwehen, Vergessen?

 

Liegt sie in der Endlichkeit?

Im Gestern, Heute, Morgen?

 

Ist sie eine Selbstverständlichkeit?

Ein Sowieso, Natürlich, Klar?

 

Liegt sie in der Ewigkeit?

Im Zeitlos, Niemals, Immer?

 

Ist sie eine Wirksamkeit?

Ein Bewegen, Umtreiben, Verändern?

 

Liegt sie in der Ahnungslosigkeit?

Im Glauben, Meinen, Annehmen?

 

Ist sie eine Eitelkeit?

Ein Selbstgefühl, Anmassen, Stolz?

 

Liegt sie in der Wahrhaftigkeit?

Im Geloben, Beteuern, Schwören?

 

Ist sie eine Lästigkeit?

Ein Pausenlos, Ständig, Immerwieder?

 

Liegt sie in der Bitterkeit?

Im Verlieren, Verzehren, Vermissen?

 

Ist sie eine Wertigkeit?

Ein Messen, Vergleichen, Abwägen?

 

Liegt sie in der Unaufrichtigkeit?

Im Lügen, Erdichten, Trügen?

 

Was ist die Wirklichkeit?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s