Vielleicht

Wer mag schon seine Herzensbande vertäuen

Sie festzurren wie die Bändel einer Kapuze

Wie die Schnürsenkel am Turnschuh

Sie zum Knoten verbinden

Zwei Enden und doch eins

Eins und doch zwei

 

Man faselt vom einsamen Zweisein

Fantasiert vom zweisamen Alleinsein

Das Wenn und Aber wird zum neuen Amen

Man spinnt sich das sagenumwobene Glück

Am Rad der Unschlüssigkeit

Haucht die Liebe ins Vielleicht

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s