Wir

Wenn ich dir sagte

Ich liebe dich

Was tätest du?

Liessest du es zu?

Sag, spürst du mich?

Fühlst du diese Einsamkeit?

Wir fallen aus der Wirklichkeit

Wir?

Ist es in dir

Oder doch nur in mir?

Wir greifen nach einander und finden uns nicht

Schauen weg und sehen uns doch

 

Vielleicht gibt es ein Mein und ein Dein

Irgendwo zwischen ja und nein

Zwischen gestern und morgen

Liegt ein heute verborgen

 

Wenn ich dir sagte

Ich lieb dich nicht

Was tätest du?

Machtest du die Augen zu?

Sag, spürst du dich?

Fühlst du diese Bitterkeit?

Wir zerfallen an einer Nichtigkeit

Wir?

Ist es in mir

Oder doch nur in dir?

Wir rufen nach einander und hören uns nicht

Lassen los und halten uns doch

 

Vielleicht gibt es ein Zusammensein

Irgendwo zwischen ja und nein

Zwischen mir und dir

Genau dort liegt dieses Wir

 

 

3 thoughts on “Wir

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s