ZSchönschtä uf der Wäut

(Hochdeutsche Übersetzung unten)

 

Mit denä zwänzg Zilä wetti sägä

I dankä dir für aues wo du machsch

Derfür dassd ging no mit mer lachsch

I weiss, du heschs nid eifach minätwägä

 

ZNacht stöh mir zämä vor däm chlinä Bett u si nis einig

“Är isch zSchönschtä uf der Wäut”

Wi wemers gwüsst hättä hei mir enang denn gwäut

Äs isch wahr, der Wäg isch steinig

 

U glich simer doch äs stouzes Euteräpaar

Wüu mir zwöi zämä hei äs Wunder gschafft

O we zwüschä üs ä grossi Wundä klafft

Isch zMitenang für üsä Sohn doch wunderbar

 

Mir si zämä ufem gröschtä Abentür

Verzeuä Gschichtä vo roserotä Söili u vo Ritter

Singä Lieder u äs schint nis aues nüm so schitter

Wüu im Märlizäut brönnt ging äs wermends Lagerfür

 

Was o immer zMorn üs bringt

Är isch zSchönschtä uf der Wäut

Wi wemers gwüsst hättä hei mir enang denn gwäut

Hei äs Wunder gschafft wo uf ewig üs verbingt

 


 

Mit diesen zwanzig Zeilen will ich sagen

Ich danke dir für alles, was du machst

Dafür, dass du noch immer mit mir lachst

Ich weiss, du hast es schwer mit meinen Plagen

 

Nachts stehen wir am kleinen Bett und sind uns einig

“Er ist das Schönste auf der Welt”

Als ob wir es gewusst hätten, haben wir uns damals auserwählt

Es ist wahr, der Weg ist manchmal steinig

 

Und doch sind wir ein stolzes Elternpaar

Denn zusammen haben wir ein Wunder geschaffen

Auch wenn zwischen uns grosse Wunden klaffen

Ist das Miteinander für unseren Sohn doch wunderbar

 

Zusammen sind wir auf dem grössten Abenteuer

Erzählen Geschichten von rosa Schweinchen und vom Ritter

Singen Lieder und es scheint uns alles nicht mehr ganz so bitter

Denn im Märchenzelt brennt stets ein wärmend Lagerfeuer

 

Was auch immer das Morgen uns entgegenstellt

Er ist das Schönste auf der Welt

Als ob wir es gewusst hätten, haben wir uns damals auserwählt

Haben ein Wunder geschaffen, das auf ewig uns zusammenhält

 

 

 

 

3 thoughts on “ZSchönschtä uf der Wäut

  1. Du findest immer wieder so schöne Wortbilder. 🙂
    Ich versteh zwar dar Original nicht jedes Wort, da hilft dann die Übersetzung schon ;), aber die Stimmung und den Rhythmus bekomme ich im Original mit und finde sie sehr ausdrucksstark bzw. beeindruckend.

    Like

    1. Danke für deinen lieben Kommentar, das freut mich sehr! Ja, durch die Übersetzung verliert sich leider einiges, aber immerhin ist beides die gleiche Sprache und deswegen doch recht ähnlich. Ich bin aber immer wieder enttäuscht, wenn sich die Reime nicht eins zu eins übernehmen lassen. Da denk ich mir dann “warum muss Hochdeutsch so kompliziert sein?” 😂

      Liked by 2 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s