Wie Ebbe und Flut

Liebe und Wut

Sind wie Ebbe und Flut

Sie kommen und gehen

Lassen seufzend uns stehen

Wann hat die Liebe je um Erlaubnis gefragt?

Wann die Wut sich auf morgen vertagt?

 

Liebe und Schmerz

Sind wie ein schlechter Scherz

Sie stehen schallend im Raum

Lassen lachen uns kaum

Wann hat die Liebe jemals glücklich gemacht?

Wann der Schmerz sich nicht auch eingebracht?

 

Liebe und Ewigkeit

Sind diese eine Unmöglichkeit

Sie scheinen miteinander vereint

Lassen uns spüren: es ist nichts wie es scheint

Wann hat die Liebe für immer gewährt?

Wann die Ewigkeit sich ihr nicht verwehrt?

6 thoughts on “Wie Ebbe und Flut

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s