So wie wir waren: ein letztes Mal nachgedacht

Ich fühl mich dir nach wie vor nah

Auch wenn ich dich lange nicht sah

Ich spür noch was zwischen uns war

Es war sonderbar, wunderbar wahr

 

Nur soll es einfach nicht sein

Du bist nicht mein und ich bin nicht dein

Wir sind einander nur was wir mal waren

Darüber sind wir uns beide im Klaren

 

Was mitschwingt ist Wehmut

Doch ich beuge mich ihr in wachsender Demut

Ich habe dich niemals bereut

Denn was ich einst sah, das seh ich noch heut

 

Auch sollst du noch wissen

Ich werd dich ab und zu noch vermissen

Was wir waren sind wir nicht mehr

Doch das Mädchen in mir, sie mag dich noch sehr

 


Mehr aus dieser Textreihe:

1) So wie wir waren

2) So wie wir waren: noch einmal nachgedacht

4) So wie wir waren: noch einmal

5) So wie wir waren: frag mich

 

 

 

One thought on “So wie wir waren: ein letztes Mal nachgedacht

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s