Zeitgeist

Unsre Welt ist zentriert auf nur ein Ideal

Der Mensch wird vermessen an dem Lineal

Wer nicht passt wird passend gemacht

In Schablonen gezwängt mit erdrückender Macht

 

Perfekt soll man sein und massenkonform

Wehe, wenn wir nicht entsprechen der Norm

Eintönig, gleichmässig, der Druck ist enorm

Drum brodelt er in mir, der Zorn

Ich seh‘s und frag mich, was kommt noch da vorn?

Wie soll ich dann sein, was schreibt die Gesellschaft mir vor?

Will gar nicht dran denken, es graut mir davor

 

Es ist eine ungeheure Gewalt

Ein unheimlicher Zug

Wo führt der hin, dieser Massenbetrug?

 

Es ist ein leidiger Kampf, die Leute zwanghaft verkrampft

Man strebt nach ewigem Jungsein, das Alter wird eingestampft

Schönheitswahn, Detox, für die Falten gibt’s Botox

Die Vielfalt erstickt an diesem Rausch, es ist paradox

 

Jetset, Lifestyle, es ist ein fahler Glanz

Alles für ein paar mickrige Likes mit null Relevanz

Snapchat, Instagram, das ist die neue Instanz

Thumbs up, thumbs down, es ist fast wie ein Tanz

Man twittert und zwitschert diesen ganzen Firlefanz

Man swiped links, swiped rechts, sucht nach Akzeptanz

Merkt nur nicht, dass es geht an die Substanz

 

Es ist eine ungeheure Gewalt

Ein unheimlicher Zug

Wo führt der hin, dieser Massenbetrug?

 

Abarbeiten, abrackern, ständig diese Plackerei

Alles rattert im Hamsterrad, huldigt der Arschkriecherei

Burnout, Fadeout, alles bis zum Blackout

Dafür wird man bezahlt, das Leben vorgekaut

 

Wer nicht spuren will wird zentrifugiert

Wird abgeschrieben, abgeschoben und hinausspediert

Schon die Kleinsten werden schubladisiert

Zum Stillsitzen gezwungen, alles wird korrigiert

Mit Logopädie und Psychiatrie werden sie therapiert

Der Drang zum Freisein, Grosssein, wird abtrainiert

Die Fantasie, die kindliche Freude, aus ihnen herausradiert

 

Es ist eine ungeheure Gewalt

Ein unheimlicher Zug

Wo führt der hin, dieser Massenbetrug?

 

11 thoughts on “Zeitgeist

  1. Du sprichst mir aus dem Herzen !
    Ich bin weder bei Twitter, noch bei
    Fratzenbuch – ein i-Phone besitze
    ich auch nicht. Mein Blog reicht
    mir. Ich wüsste gar nicht, wo
    man für das Andere die Zeit
    hernehmen sollte. Es gibt
    ja auch noch ein richtiges
    Leben, gelle… ? ! 😉

    Like

      1. Das könnte ich nicht. Ich arbeite nur am Desktop mit einem schönen großen Bildschirm und einer bequemen Tastatur. Wahrscheinlich bin ich da irgendwie konservativ… 😉

        Like

      1. Natürlich freut man sich über Likes – man gibt sich ja auch Mühe mit dem Blog. Es gibt aber auch “PlanlosLliker”, die überall ihr Häkchen dran machen, ohne viel nachzudenken – das mag ich weniger. Was ich auch oft nicht verstehe: Leute, die sich als Follower anmelden und dann nie etwas von sich hören lassen – wozu soll das gut sein.? Die fliegen bei mir nach einer Weile raus. Oder Avatare, die keinen Link und keine Adresse haben – wozu melden die sich irgendwo an? Man kann sie ohnehin nicht erreichen… 😉

        Like

      2. Die Sache mit den Followern ist doch ganz einfach: man folgt einem Blog, um ihn regelmässig zu lesen zu können, nicht unbedingt, um mit dem Blogger in Kontakt zu treten. Lesen kann und darf eine ganz passive Aktivität sein 😉

        Liked by 1 person

      3. Da hast Du natürlich Recht – aber Leute, die sich weder melden noch einen funktionierenden Avatar haben, fliegen bei mir raus. Ich möchte nämlich wissen, mit wem ich es zu tun habe! Das mag altmodisch sein… 😉

        Like

      4. Dagegen habe ich doch nichts. Aber ich mag die Leute nicht, die nur liken um zurück geliked zu werden. Die melden sich sogar immer wieder neu an. Modeblogs oder reine Werbeblogs fliegen bei mir ebenso raus, wie Rechte oder reine Quatschblogs – sowas brauche ich nicht. Ich kenne eine Bloggerin, die liked seit Jahren exzessiv in allen Blogs, aber ich habe noch nie irgendwo EINEN Kommentar von ihr gelesen. Die liked sogar unbesehen Trauerseiten und sowas – das ist doch bescheuert (aber sie hat VIELE Likes bei sich im Blog – das interessiert mich überhaupt nicht). Lieber Qualität, statt Quantität… 😉

        Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s